BIOGRAFIE

Charly Gitanos ist in Lateinamerika und Spanien eine Musiklegende. Mit seiner ersten erfolgreichen Gruppe „Los Gitanos“ war Charly Gitanos wochenlang in den Top 20 Charts in allen lateinamerikanischen Ländern.

In den USA (Miami) hat er mit dem Produzenten „Éstefano“ (Ex Donato y Estéfano) gleich einen Hit mit „OLE!“ gelandet.

Éstefano arbeitet mit Stars wie Jennifer Lopez, Shakira, Enrique Inglesias, etc. zusammen, und ist gleichzeitig Gewinner mehrerer Grammy Awards.

Der Hit „OLE!“ wurde zum Soundtrack für die argentinische Version von „The Voice“, die dort auch als „Showmatch“ bekannt ist und von Marcelo Tinelli moderiert wird.

Die erste in Venezuela veröffentlichte Single „QUIMICA Y MAGIA“ landete sofort in den Charts und eroberte in kürzester Zeit auch in Uruguay, Paraguay und Chile Radio und Fernsehen.

2014 entstand in Kooperation mit UNICEF der Song „Se enciende el mundo“, in dessen Videoclip auch die Fußballer Lionel Messi und Di Maria zu sehen sind, die sich aktiv an diesem Projekt beteiligt hatten.

2016 entscheidet sich Charly Gitanos für ein neues Projekt. Gesponsert durch Sony Music verlässt er Lateinamerika und geht nach Spanien zurück, wo er seine Wurzeln hat. Gemeinsam mit seinem nur 13 Jahre jüngeren Sohn produziert Sony einen neuen Song mit einer unglaublichen Geschichte zwischen Vater und Sohn. Der Song heißt „De Tal palo“. Charly Gitanos hat sich mit diesem Song einen Traum erfüllt.

Sein neues Projekt hat ihn nach Deutschlang geführt, wo er jetzt lebt und ein neues Abenteuer gestartet hat. Seinem Label Sony Music bleibt er treu und bringt Anfang Mai eine neue Single in den Markt. Diese wurde von Erika Ender geschrieben, die auch den Welthit „Despacito“ von Luis Fonsi geschrieben hat.

MUSIK

Se enciende el mundo

Music

KONTAKT

Eisenbahnstraße 5, 70736 Fellbach

+49 711-21954827

management@fontana-music.com

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Menü